Kompromisslos digital: Warum die Verlagsgruppe Neue Osnabrücker Zeitung auf nationale Mediavermarktung setzt

Wann:

12. September 2017 um 10:00 – 17:00

2017-09-12T10:00:00+02:00
2017-09-12T17:00:00+02:00

Wo:

InterCity Hotel Frankfurt Airport
Am Luftbrückendenkmal 1
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Kontakt:

ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft
069 97 38 22 26

Wie digitalisiert man ein klassisches Verlagshaus nachhaltig? Der Weg der Neuen Osnabrücker Zeitung: Wenig Kompromisse und die Auflösung des regionalen Fokus. Schahab Hosseiny zeigt in seinem Vortrag, warum Zeitungsverlage zu romantisch denken – und langfristig keinen Erfolg mit Paid Content verzeichnen können.

Aber eben auch, welche Stärken regionale Verlagshäuser ausspielen können, um zukunftssichere, digitale Zweige aufzubauen. Und wie sich Zeitungen in einem hochkompetitiven Markt mit radikalen Entscheidungen deutlich von der Konkurrenz absetzen können.

Möchten Sie mehr über den Veranstalter, die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft, erfahren? Klicken Sie hier.

Kompromisslos digital: Warum die Verlagsgruppe Neue Osnabrücker Zeitung auf nationale Mediavermarktung setzt

Schahab Hosseiny ist Geschäftsführer und Speaker of the Management Board der MSO Digital GmbH & Co. KG aus Osnabrück, Düsseldorf und Lingen. Gemäß 100 Experten gehört Schahab Hosseiny zu den renommiertesten Online-Marketing-Experten Deutschlands und ist ein geschätzter Berater bei allen Fragen rund um das Thema digitale Medien und Online Vermarktung.

Seit September 2015 ist Herr Hosseiny außerdem offizieller Trainer der Google Partner Academy und unterrichtet als einziger Trainer in Deutschland zum Thema YouTube. Daneben publizierte er schon für den Springer / Gabler Verlag, den BVDW sowie Google.

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten