Skip to content

Beratung zu einem neuen Online-Ökosystems für ein Handelsunternehmen

Beratung zu einem neuen Online-Ökosystems für ein Handelsunternehmen

Ausrichtung vor Ausschreibung. Der Kunde bietet seine Produkte in einem B2B Shop als auch über den Flächenvertrieb an.

Ausgangslage

 Zusätzlich betreibt der Kunde eine Corporate Website. Da die bislang genutzten Systeme nicht mehr optimal die Anforderungen an die Prozesse im Digital Corporate Marketing und eCommerce erfüllten, überlegte der Kunde ob nicht eine generell neue Ausrichtung hinsichtlich Technologie, als auch eine strategische Ausrichtung sinnvoll wäre.

Herausforderung

Die Berater der MSO Digital wurden mit der Fragestellung konfrontiert: “Welche Möglichkeiten bei einer Änderung der Ausrichtung im digitalen Raum, mit Hinblick auf unsere Systeme bieten sich uns, um das Geschäft weiterzuentwickeln und zeitgemäß zu kommunizieren? Welche Kosten-Nutzen-Effekte können aufgezeigt werden?

Lösung

Durch einen Audit der seinerzeit im Einsatz befindlichen Systeme und der Erörterung mit dem Kunden, welche geschäftliche Strategie er in den nächsten drei Jahren für sein Geschäft sieht, empfahlen wir dem Kunden zunächst eine konzeptionelle Betrachtung von Corporate Commerce Modellen. In dem darauffolgenden Konzept wurden folgende Ansätze untersucht:

  • Commerce im Lead
  • Content im Lead
  • Hybrider Ansatz
  • perspektivisch: Headless

Anschließend wurden Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Ansätze in einem Kriterium- Schema bewertet, u.a. 

  • Time-to-Market
  • Komplexität
  • Integration auf IT Ebene
  • Customer Experience
  • und weitere aus einem Kriterienkatalog

Darauffolgend wurden Best Practice Lösungen am Markt und dazu passende Studien analysiert und ausgewertet.

Abschließend konnte dem Kunden ein entsprechende Bewertung und Empfehlung in Form von Maßnahmen präsentiert werden, die dann in ein Folgeprojekt mit einer zielgerichteten Ausschreibung und einen Business Case mündeten.

Weitere Cases