Google News Optimierung – SEO Day 2013 Recap Part 1

Kategorie: Veranstaltungen


Im Rhein-Energiestadion, dem Stadion des des 1. FC. Köln, fand vergangene Woche der SEO Day 2013 statt. In 3 parallelen Panels präsentierten insgesamt 25 Speaker Neuigkeiten und Insights rund um das Thema SEO. Der Schwerpunkt lag dieses Jahr sicherlich auf dem Bereich Content Marketing, aber auch Niels Dörje, Jens Fauldrath oder Marco Janck lieferten hoch interessante Vorträge rund um das Thema SEO. Der Besuch in Köln war insgesamt äußerst lohnenswert, ich kann nur jedem, der sich mit dem Bereich SEO auseinandersetzt, ans Herz legen im kommenden Jahr ebenfalls einen Abstecher ins Rheinland zu unternehmen.

Im Rahmen dieser dreiteiligen Blog Serie präsentiere ich euch im Folgenden ein kurzes Recap, der drei aus meiner Sicht interessantesten Vorträge:

Suchmaschinenoptimierung für Google News

Google News SEO

Heute starten wir mit dem Beitrag von Jens Fauldrath (fauldrath.net), der sich mit der Optimierung von Websites für die Google News Ergebnisse und Suchboxen auseinander gesetzt hat. Durch seine langjährige Tätigkeit als Manager Search und SEO bei T-Online hatte er dabei von einigen praktischen Tipps & Tricks zu berichten, wie sowohl kleine als auch große Internetpräsenzen Google News als Trafficzubringer nutzen können.

Damit man die Optimierung seiner Seite für Google News mit bestmöglichem Erfolg durchführen kann sollte man zunächst den Aufbau und die Struktur verstehen. Google News besteht zum einen aus der konkreten Site news.google.de/, zum anderen aus den Google News Boxen neben den organischen Rankings. Diese treten insbesondere dann auf, wenn große Nachfrage Peaks nach einem Suchbegriff entstehen. Bei einer vernünftigen Optimierung kann man dabei über 60% des Traffics einer Website über diese Suchboxen generieren.

Wie man in Google News richtig rankt…

Wichtig zu beachten ist, dass die Rankingkriterien stark von den Kriterien der organischen Suchergebnisse differieren. Bei den Google News Ergebnissen kommt es insbesondere darauf an innerhalb kürzester Zeit möglichst viel Traffic auf seine Seite zu bringen. Nachfolgende Faktoren und Kriterien sind für Google News im Speziellen von Bedeutung:

  • Trust der Quelle (Premium, Medium und „Rest“)
  • Klickrate
  • Überschrift bzw. Headline der Newsmeldung (nimmt indirekt Einfluss auf die CTR)
  • Meta-Keywords
  • Aktualität (Erstelldatum muss für Google erkennbar sein)
  • News-Sitemap
  • Technische Optimierung (Auszeichnung der Überschriften, Template Optimierung)

An dieser Stelle ist Jens auf verschiedene Punkte im Detail eingegangen. Unter anderem ist es sehr wichtig eine Realtime-Sitemap zu besitzen, je schneller und aktueller die Sitemap desto besser. Ferner ist es wichtig von der Discovery Sitemap auf eine News Sitemap umzustellen. Eine Keyword-Recherche für die Artikel ist nicht sinnvoll, da es im Rahmen der Aktualität bereits auf wenige Minuten ankommt und man die Zeit für eine detaillierte Recherche gar nicht besitzt.

Einteilung der Quellen und „Die CTR ist Hölle Hölle wichtig“

Click Through Rate SEO

Für eine gute Optimierung der Headlines und damit auch der CTR führt Jens das Beispiel Spiegel Online an. Obwohl die Sichtbarkeit in den Google News im Gegensatz zur Konkurrenz geringer ist schafft es SPON in mehr Google Newsboxen aufzutauchen, alleine aufgrund der CTR (und ggf. aufgrund des Brands). Für die Gestaltung der Headlines gibt er auch gleich noch einen Tipp mit: Hier sollte man bei der Gestaltung sehr exakt sein: Je genauer desto besser für die CTR. Es macht beispielsweise einen deutlichen Unterschied ob man schreibt „Pokerweltmeister verliert in TV Total Poker Nacht“ oder „Pokerweltmeister Pius Heinz verliert in Stefan Raab’s TV Total Poker Nacht“.

Letztlich konnte im Rahmen seiner Tätigkeit für T-Online auch festgestellt werden, dass die Internetpräsenzen & Verlagswebsites, je nach Vertrauen von Google in die Quelle, in verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Er benennt hier als Kategorisierungen die Bereiche Premium, Medium und „Rest“. Durch die kontinuierliche Veröffentlichung von Artikeln muss man sich mühsam von unten nach oben vorarbeiten, wobei die verschiedenen Bereiche der News einmal anhand des Segments (Sport, Finanzen, Politik etc.) in jeweils eigene Premium Sources eingeteilt werden und darüber hinaus auch auf regionaler Ebene verschiedene Premium Quellen festgelegt werden.

Fazit des Beitrags „Mastering Google News“ von Jens Fauldrath

Abschließend hat Jens noch einige Hinweise und Tipps zur Optimierung des Workflows für Redaktionsteams sowie zur Optimierung der (Echtzeit-)Analyse gegeben. Als Fazit dieses sehr gelungenen Beitrags ist festzuhalten, dass sich die Optimierung einer Website für Google News vollkommen unterschiedlich zu einer Optimierung für die organischen Suchergebnisse gestaltet. Neben der technischen Optimierung ist es vor allem wichtig einen vernünftigen Workflow innerhalb des Unternehmens abzubilden, welcher garantiert dass eine höchstmögliche Aktualität der Beiträge sichergestellt ist. Die Realtime-Analyse der Daten ist dabei ein Muss, da sich die Positionierung der Beiträge minütlich (häufig abhängig von der CTR) verändern kann. Dabei machen selbst die großen überregionalen Websites im Bereich der Optimierung für die Google News noch lange nicht alles richtig.

Comments
pingbacks / trackbacks
  • […] Max Gold von kautionsfrei.de Torsten Montag von Gründerlexikon Victoria Sa Birgit Wierzbinski Michael Möller von MSO Digital Marcus Obermeier Maik Benske von XOVI Karolina Schaefer Michael Nebroj von […]