Mobile Marketing

Mobile Marketing – damit Sie Ihre Kunden überall erreichen können

Unter dem Begriff Mobile Marketing werden alle Marketingmaßnahmen zusammengefasst, die mittels eines überall vorhandenen Netzwerkes durchgeführt werden, mit dem der Kunde durch mobile Endgeräte (z. B. Smartphone oder Tablet) ständig verbunden ist. Mobile Marketing ist dabei eine Sammelbezeichnung für alle Online-Aktivitäten, die auf Kommunikation mit (potenziellen) Kunden ausgelegt sind und dazu Mobilgeräte nutzen.

Wie alle Online Marketing Maßnahmen zielt auch Mobile Marketing darauf ab, den Kunden möglichst direkt zu erreichen und ihn zu einem bestimmten Verhalten zu motivieren – etwa ein Kauf in einem Online Shop tätigen, sich für einen Newsletter anmelden, einen Beitrag zu teilen oder herunterzuladen. Häufig wird das mobile Endgerät als Informationskanal genutzt.

Möglich und zunehmend sinnvoll wird das durch die zunehmende Verbreitung von internetfähigen Mobilgeräten und die nahezu flächendeckende Versorgung mit breitbandigen Internetzugängen. Heute wird kaum noch ein Mobiltelefon verkauft, das nicht internetfähig ist.

Dementsprechend wächst die Anzahl der Nutzer, die Sie mit mobilen Werbeformaten erreichen können, seit Jahren stetig an. Die durchschnittliche tägliche Anzahl der mobilen Suchanfragen über Google, hat bereits 2015 die des Desktop PCs überholt. Vor allem bei Suchanfragen mit regionalem Bezug ist die mobile Präsenz sehr relevant. Zudem nimmt die Bedeutung des Smartphones als mobile Kommunikationsplattform zu, besonders bei jungen Nutzern.

Neue Möglichkeiten für Advertiser

Es eröffnen sich für Ihr Unternehmen und Sie als Advertiser neue Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe direkt anzusprechen und unmittelbar zu erreichen. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie dabei auch die Werbeformen nutzen, die den Wünschen und Erwartungen der Empfänger entsprechen und für deren bevorzugte Endgeräte geeignet sind.

Sie wollen auch von Mobile Marketing profitieren und Ihre Produkte und Dienstleistungen über diesen Marketingkanal vertreiben? Wir unterstützen Sie vom ersten Brainstorming bis zum endgültigen Rollout. Sprechen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Konkret eignet sich Mobile Marketing für folgende Einsatzbereiche:

  • Mobiler Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
  • Mobile Vermittlung von Informationen (beispielsweise in Form von location based Services, etwa Gutscheine für nahegelegene Stores oder Gastronomie)
  • Mobile Gewinnung von Informationen
  • Mobiler Verkauf oder die Übermittlung virtueller Produkte und Dienstleistungen, beispielsweise Apps oder Musikdownloads
Kostenlose Potentialanalyse anfordern Hier klicken

Wie funktioniert Mobile Marketing in der Praxis?

Mobiles Marketing ist die Verlängerung der klassischen Online Werbung auf Desktop PCs. Sie wollen auch auf mobilen Endgeräten präsent sein? Sie wollen auch bei mobilen Suchanfragen über Google oder andere Plattformen gefunden werden? Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Nutzer erreichen, egal mit welchem Endgerät diese im Internet surfen.

Bricks and Clicks

Auch für den stationären Handel ergeben sich Chancen und Möglichkeiten Ihre Zielgruppe direkter und persönlicher anzusprechen. Beispielsweise kann der Standort von Smartphones in Echtzeit relativ exakt ermittelt werden, wodurch sich standortbasierte Werbemöglichkeiten ergeben.

So kann ein Nutzer, der sich in der Nähe eines Restaurants aufhält, mit einem per SMS versendeten Gutschein zu einem Besuch des Lokals motiviert werden. Oder Sie übermitteln einem Nutzer, der gerade ein Warenhaus besucht, einen Rabattcoupon, den er direkt im Geschäft einlösen kann, sofern er das von Ihnen beworbene Produkt kauft.

Handys

Mobile Marketing mit der eigenen App

Unternehmen, die ihren Kunden einen signifikanten Mehrwert bieten wollen, können das mit Apps erreichen, die aktiv vom Kunden heruntergeladen und installiert werden müssen. Sie können beispielsweise Ihre eigene App bei Google Play, im Facebooks App Center oder im AppStore anbieten. Um das Potenzial dieser Marketingmaßnahme voll auszuschöpfen, brauchen Sie jedoch eine langfristig ausgelegte Strategie. Denn Sie wollen Ihre App ja nicht nur irgendwo unterbringen oder überall anbieten, sondern sie geschickt platzieren und bewerben, damit sie gut ankommt, sich möglichst weit verbreitet und viel genutzt wird.

Die richtige Plattform

Schon bei der Auswahl des Appstores helfen Erfahrung und Rat eines Mobile-Marketing-Experten. Denn jeder der großen Anbieter hat Vor- und Nachteile, die Sie für Ihr Projekt bzw. Unternehmen abwägen müssen. So punktet Google Play bei der Nutzerreichweite, da Android am weitesten verbreitet ist. Zudem bietet es als offenes System einige interessante Verbreitungsvarianten, etwa Cost-per-Install.

Apple liegt beim Image vorn und genießt als Marke viel Vertrauen und einen hohen Vertrauensvorschuss der Nutzer – das gilt auch für Apples AppStore für iOS. Es kann jedoch eine Weile dauern, bis eine neue App freigegeben wird, denn der Appstore ist auch bekannt für strenge Regeln und gründliche Prüfungen.
Bei Facebooks App Center (für Android und iOS) geht das Unterbringen bzw. Einstellen von Apps besonders rasch und einfach. Beim Listing bzw. Ranking ist die App jedoch vor allem auf gute Bewertungen angewiesen.

Wir kennen verschiedene Methoden und Marketing-Tools, um Ihre App nach vorn zu bringen, etwa:

  • Mobile SEO und App-Marketing für Appstores; z. B. Tags für die Suchfunktionen, Keyword-Optimierung und regelmäßige Aktualisierung des Beschreibungstexts, damit die App positiv auffällt und gut gefunden wird.
  • In-App-Advertising: Nutzen Sie bereits bekannte und erfolgreiche Apps, um darüber für Ihre eigene App zu werben.
  • Die richtige Verlinkung, z. B. Direktverlinkung zum Appstore-Download sowie Verlinkung der eigenen Website. Das bringt mehr Downloads, bietet weitere Nutzwerte und detaillierte Infos und erhöht somit auch die Kundenzufriedenheit.
  • Wahl der geeigneten Kanäle und Plattformen zum Verbreiten und Bewerben (z. B. Slideshare, YouTube, Twitter, Facebook, …)
  • Push-Nachrichten: Per SMS können Sie Nutzer, die Ihre App bereits installiert haben, gezielt ansprechen, etwa um auf aktuelle und regionale Angebote oder besondere Aktionen hinzuweisen.

Gern beraten wir Sie über deren Optionen, Einsatzbereiche und Erfolgspotenziale für Ihr Projekt oder Unternehmen.

Sie wollen mit Mobile Marketing anfangen, wissen aber nicht, wo und wie? Fragen Sie einfach uns – am Telefon, per E-Mail oder mit ein paar Zeilen in unserem Kontaktformular. Wir beraten Sie zu diesem spannenden Thema und unterstützen Sie gern dabei, Ihre Kunden künftig auch unterwegs optimal zu erreichen.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

Bekannt aus:

Marc Cormann

Kontakt