Werbeflächen zum Höchstgebot versteigern – MSO Digital launcht YieldScale-Service für Publisher

Kategorie: Presse

Osnabrück/Berlin. Die Online Marketing-Agentur MSO Digital blickt auf einen erfolgreichen Launch ihres Produkts YieldScale zurück. 

Im Google Office in Berlin stellte Head of Technology Daniel Ortiz die vielversprechende Software am 19. Juni im Rahmen der gleichnamigen Veranstaltung vor. Dort gaben MSO Digital, der bekannte WordPress Plugin-Entwickler Advanced Ads und Google selbst hilfreiche Einblicke in die Monetarisierung von Online-Reichweiten.

Werbeflächen zum Höchstgebot versteigern – so lautet Daniel Ortiz Versprechen an die YieldScale-Nutzer. “Der Webservice schafft eine Auktion zwischen unterschiedlichen Ad-Anbietern. Durch den Wettbewerbsdruck auf die Werbeflächen werden die Umsätze nach oben getrieben”, erklärt Ortiz.

Durch die Kooperation von MSO Digital und Advanced Ads wird YieldScale laut Daniel Ortiz abgerundet: “WordPress User benötigen keine technischen HTML- oder Javascript-Fähigkeiten, um die Werbeanzeigen einzubinden. Das läuft über das Plugin automatisch. Der Nutzer kann Platzierungen und Einstellungen frei wählen.”

Mit YieldScale bietet sich zudem auch kleineren Publishern erstmals die Möglichkeit, in Googles Premium-Dienst AdExchange einzusteigen.

Ortiz blickt gemeinsam mit MSO Digital auf einen sehr positiven Start zurück. “Wir haben tolles Feedback zum Event erhalten. Aus diesem Grund planen wir regelmäßige Veranstaltungen rund um YieldScale und möchten Publishern ihre Möglichkeiten zur Ertragsmaximierung aufzeigen.”
Eine Mixtur aus Workshops und Tipps aus der Praxis sollen so auch in Zukunft für einen harmonischen Dialog sorgen, wie er im Juni in Berlin stattfand.

YieldScale Website: www.yieldscale.com

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten