Skip to content

Apple Search Ads

Werbeanzeigen für Apps im App Store

Du willst Deine App für Deine Zielgruppe noch sichtbarer machen? 

Dabei helfen wir Dir gerne!

Apple Search Ads Leistungen

Im ersten Schritt analysieren und verstehen wir Dein Geschäftsmodell. Wir screenen Deine Kampagnen, Werbemittel etc. und verbessern das bestehende Setup. Wenn  noch kein Apple Search Ads Konto existiert, unterstützen wir Dich bei der Einrichtung.

Die Status Quo und Keyword Analyse sind fundamental, für Deine individuelle Apple Search Ads Strategie. Die Strategie ist unsere Basis für das Kampagnen Setup z.B. in Bezug auf Brand, Konkurrenz und Kategorie. 

Wir schauen gemeinsam mit Dir wie Apple Search Ads sich in Deinen Marketing-Mix integrieren lassen und helfen Dir bei der Zusammenarbeit mit Mobile Measurement Partnern wie z. B. Adjust.

Die Status Quo und Keyword Analyse sind fundamental, für Deine individuelle Apple Search Ads Strategie. Die Strategie ist unsere Basis für das Kampagnen Setup z.B. in Bezug auf Brand, Konkurrenz und Kategorie. 

Während der Betreuung optimieren wir die Kampagnen und sorgen so für die beste Performance Deiner App. Wir ergänzen laufend relevante Keywords, schließen irrelevante aus und adaptieren die Gebote.

Die generischen Anzeigengruppen der Prospekte App Weekli erreichten eine Conversion Rate von 70 % durch unsere Gebots- und Keywordeinstellungen.

Warum Apple Search Ads mit mso digital?

  • Wir können nicht nur Apple Search Ads, sondern sind Expert:innen in sämtlichen Bereichen des Online Marketings, wie z.B. SEO, SEA oder Display-Advertising.  
  • Durch kanalübergreifende Steuerung Deines Budgets können wir das bestmögliche Ergebnis mit Deinem Marketing-Mix erzielen.
  • Unsere festen Ansprechpartner:innen bei Apple & Co. garantieren optimalen Informationsfluss & Support.
  • Profitiere von unserer langjährigen Erfahrung in den unterschiedlichen Online-Marketing Disziplinen.
  • Umfassende Kenntnisse, die Deine Sichtbarkeit im App Store erhöhen und Deine App als Marke sichtbarer machen.
  • Zertifizierte Experten.
  • Fester Ansprechpartner.
  • In regelmäßigen Terminen besprechen wir mit Dir den aktuellen Stand, liefern dir Reportings ausgerichtet auf Deine individuellen KPIs.
  • Apple gibt mit seinen Zertifikaten regelmäßig aktualisierte Best Practices heraus, die wir direkt in unsere Arbeit einfließen lassen.
  • Diese beziehen sich z.B. auf Kontostruktur, Bid Management, Keyword Set Up und auf Creative Set Gestaltung.

Wir betreuen mehr als 100 Anzeigen Projekte mit >25 Expert:innen und mehr als 10 Jahren Erfahrung.

0 +
Expert:innen
0 +
Projekte
0 +
Jahre Erfahrung

Search Ads Referenzen

Unsere Kund:innen

ZOEVA_white_
UHU_white
Thalia
snipes
Semco_white
Logo Möbel Hardeck – Referenzen
ehorses

Zertifikate und Partner:innen

AppleSearchAds_white

Apple Search Ads Angebot anfordern!

Kontaktier uns gerne über das Kontaktformular, wenn Du mehr wissen möchtest. Kim hilft Dir gerne bei Deinen Fragen!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

FAQ zu Apple Search Ads

Wie funktioniert Apple Search Ads Advanced?

Die Anzeigen werden dem User auf Keyword-Basis oberhalb der organischen Ergebnisse ausgespielt, ähnlich wie bei Google Ads. 

Bei Apple Search Ads Advanced werden passende Keywords und Zielgruppen gewählt und im Tool verwaltet. Der Cost-Per-Tap (CPT) und das Höchstgebot werden manuell festgelegt. Die Bezahlung erfolgt per CPT. Ein Maximalbudget existiert bei der Advanced Version nicht. 

Tippt ein Nutzer auf eine Apple Search Ad, ermittelt der Algorithmus den tatsächlichen CPT per Sekundär-Auktion anhand des Höchstgebots des nächstliegenden Mitbewerbers. So bezahlt man nie mehr als das eigene CPT Höchstgebot.

Wie können Ergebnisse gemessen werden?

Die Überprüfung der Performance funktioniert ganz einfach über die verschiedenen Dashboards. Im Kampagnen-Dashboard, Anzeigengruppen-Dashboard und im Tab “Keywords” findet man alle Kennzahlen auf einen Blick. Im Dashboard für Diagramme können Kennzahlen grafisch dargestellt werden. Reichen die Standardberichte nicht aus, können benutzerdefinierte Berichte erstellt werden.

Wie ist das Nutzerverhalten im App Store?

Im Vergleich zum Google Playstore fällt auf, dass im Google Playstore wesentlich mehr Apps registriert sind. Trotzdem erwirtschaftet der App Store einen doppelt so hohen Umsatz, da die Apple Nutzer:innen wesentlich kauffreudiger sind. Die IOS Nutzer:innen tätigen rund 50 % ihrer Downloads aufgrund einer Ad, daher lohnt sich die Investition in Apple Search Ads.

Wie können Anzeigen gestaltet werden?

In Apple Search Ads Advanced kannst Du Creative Sets mit unterschiedlichen Designansätzen auf ausgewählte Keywords oder Zielgruppen ausgerichtet hochladen und gegeneinander testen lassen. Ein möglicher Ansatz für die Gestaltung sind Screenshots aus der App. 

Der Algorithmus wählt die besten Anzeigen und spielt, die bei Kund:innen am besten performende, aus. 

Bietet Apple eine kostenlose Variante an?

Apple Search Ads Basic ist die kostenlose Variante.
Sie richtet sich an Entwickler:innen mit kleinerem Budget bis 10.000 USD. In dem Apple Search Ads Basic kann das Land bzw. die Region, das Budget und das Höchstgebot pro Installation festgelegt werden. Die Suchbegriffe und Zielgruppen ermittelt Apple anhand der Metadaten, wie z.B.  Namen, Untertitel, Beschreibung in der App.