OnPage Optimierung

OnPage Optimierung: Wir machen deine Webseite fit für die Suchmaschinenoptimierung

Unter dem Begriff OnPage Optimierung werden alle Anpassungen und Maßnahmen zusammengefasst, die du direkt auf deiner Website vornehmen kannst. Das Ziel ist, die Seite technisch, strukturell und inhaltlich so aufzubauen oder zu optimieren, dass sie nicht nur menschlichen Besuchern gefällt, sondern auch von den Crawlern der Suchmaschinen als relevant eingestuft und dementsprechend gut bewertet wird.

Zur OnPage Optimierung gehören unter anderem die Auswahl und Bestimmung passender Keywords, also Suchbegriffe, deren Eingabe bei Google und Co. zum Anzeigen deiner Seite führen soll. Die Keywords müssen in den Content deiner Seite, also in die Textinhalte, eingebunden werden – attraktiv, sprachlich und technisch korrekt. Auch die Seitenstruktur muss stimmen – vom Design über die interne Verlinkung bis hin zur Navigation und Bedienfreundlichkeit.

Wenn dein Content dann veröffentlicht wird, deine Website also im Internet erreichbar und nutzbar ist, erkennen die ständig aktiven Suchmaschinencrawler (z.B. der Googlebot) die relevanten Inhalte und Keywords auf der Seite. Bei einer Suchanfrage eines Benutzers über eine Suchmaschine wird anschließend anhand verschiedener Algorithmen bewertet, welche Seite im Internet zu dieser Suchanfrage die höchste Relevanz besitzt. Durch Suchmaschinenoptimierung hast auch du die Chance, bei den Suchergebnissen weit oben zu stehen und rasch gefunden zu werden, wenn potenzielle Kunden bei der Suche mit Google und Co. deine Keywords eingeben.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

Warum ist OnPage Optimierung so wichtig?

Wer im Internet etwas sucht, nutzt dazu in der Regel zunächst eine Suchmaschine. Der Umgang mit Suchmaschinen ist eine solche Selbstverständlichkeit geworden, dass es auch dazugehört, der Maschine zu glauben. Das ist nicht zu verwechseln mit blindem Vertrauen oder dem Glauben an eine bestimmte Suchmaschine. Stattdessen bedeutet es ganz einfach, dass die meisten Nutzer sich darauf verlassen, mit den Ergebnisseiten von Google bzw. der Suchmaschine ihrer Wahl einen guten Überblick über Angebote im Netz zu bekommen.

Brandvorteile

Das Ranking, also die Gewichtung, Positionierung und Reihenfolge von Webseiten in den Suchergebnissen, wird durch die Algorithmen der Suchmaschinen bestimmt. Deren Funktionsweise wird von den Suchmaschinenbetreibern jedoch weitgehend geheim gehalten. Das bedeutet, dass es bei der OnPage Optimierung keine Standardlösungen oder klaren Anweisungen gibt, die in jedem Fall zum gewünschten Ziel führen. Stattdessen kommt es bei technischen und strukturellen SEO-Maßnahmen immer auf eine individuelle Strategieplanung und Umsetzung sowie Erfahrung an. Die OnPage Optimierung steht dabei häufig zu Beginn eines SEO Projektes, weil sie eine wichtige Basis für weitere Optimierungsmaßnahmen darstellt. Erst, wenn auf deiner Seite technisch und inhaltlich grundlegende Aspekte optimiert sind, solltest du in die Offpage Optimierung mit Backlinks oder in die Suchmaschinenwerbung einsteigen.

Individuelle Planung

Das Ranking, also die Gewichtung, Positionierung und Reihenfolge von Webseiten in den Suchergebnissen, wird durch die Algorithmen der Suchmaschinen bestimmt. Deren Funktionsweise wird von den Suchmaschinenbetreibern jedoch weitgehend geheim gehalten. Das bedeutet, dass es bei der OnPage Optimierung keine Standardlösungen oder klaren Anweisungen gibt, die in jedem Fall zum gewünschten Ziel führen.

Stattdessen kommt es bei technischen und strukturellen SEO-Maßnahmen immer auf eine individuelle Strategieplanung und Umsetzung sowie Erfahrung an. Die OnPage Optimierung steht dabei häufig zu Beginn eines SEO Projektes, weil sie eine wichtige Basis für weitere Optimierungsmaßnahmen darstellt.

Erst, wenn auf deiner Seite technisch und inhaltlich grundlegende Aspekte optimiert sind, solltest du in die Offpage Optimierung mit Backlinks oder in die Suchmaschinenwerbung einsteigen.

Am besten fährst du, wenn du zuerst eine umfassende Analyse und Bewertung deiner Seite unter SEO-Gesichtspunkten vornehmen lässt. Dann kannst du die Stärken deiner Seite ausbauen und Mängel beseitigen.

Einzigartige Seiteninhalte

Setze einen deutlichen Schwerpunkt auf ansprechende und einzigartige Seiteninhalte, um bei der Suchmaschinenoptimierung alles richtig zu machen. Denn letztlich sind es Menschen und nicht Suchmaschinen, die deine Produkte kaufen, deine Leistungen in Anspruch nehmen oder in anderer Form auf deinen Seiten aktiv werden sollen. Und dass die Suchmaschinen immer intelligenter werden, bedeutet vor allem, dass ihre Entwickler bestrebt sind, sie immer stärker auf die Bedürfnisse der Benutzer auszurichten um keine Marktanteile zu verlieren.

Erfahrene und kreative Experten

Mit MSO Digital hast du eine starke, erfahrene und kreative SEO Agentur gefunden, die dich bei allen Optimierungsmaßnahmen berät, unterstützt und auf deinem Weg an die Spitze begleitet. Wir setzen sowohl auf bewährte Methoden, die durch Tests und Statistiken bestätigt wurden, als auch auf neue Ideen und Tools, um für dich ein ganzheitliches SEO-Konzept zu erarbeiten. Nimm jetzt Kontakt mit uns auf, damit wir deine Seite kennenlernen und im Einklang mit deinen Zielen im Internet verbessern können.

arbeit

Usability: Steigere die Kundenfreundlichkeit deiner Webseite

Die User Experience, also die Erlebnisse und Erfahrungen der Nutzer auf einer Website, wirken sich ebenfalls auf deren Ranking aus. Daher ist es auch unter SEO-Gesichtspunkten wichtig, deine Seiten so zu gestalten, dass sich Besucher darauf wohlfühlen, gut zurechtfinden und gern länger bleiben. Daran kann die Suchmaschine erkennen, dass Nutzer bei dir zufriedenstellende Ergebnisse für ihre Suche finden – und das ist alles, was für Google zählt. Für gute User Experience brauchst du Inhalte, die echten Mehrwert bieten.

Die Seite muss übersichtlich, klar strukturiert und intuitiv zu bedienen sein. Vermeide Elemente, die Nutzer verwirren, verärgern oder zu viel Zeit kosten, etwa komplizierte Verschachtelungen, dominante Werbebotschaften oder Inhalte, die schwierig zu finden sind. Alles muss funktionieren und rasch erreichbar sein – langes Scrollen, Wartezeiten beim Seitenaufbau oder ins Leere führende Links erhöhen die Absprungrate.

Hast du Fragen? Frag uns! Hier klicken

Kennzahlen kennen und Reihenfolge beachten

OnPage Optimierung kann vieles bedeuten. Aber worauf willst du eigentlich optimieren? Geht es dir vorrangig um den Reingewinn, um die Reputation deiner Marke oder den Erfolg deiner aktuellen Kampagne? Willst du einfach mehr Klicks oder eine ganz bestimmte Form der Conversion?

Erfolg im Netz kann mit verschiedenen Key Performance Indikatoren (KPIs) bestimmt und gemessen werden. Definiere und gewichte deine Ziele, bevor du mit der eigentlichen Suchmaschinenoptimierung anfängst – so sparst du Zeit und gibst  Geld nur für Optimierungen aus, die wirklich notwendig und zielführend sind.

Die grundlegende OnPage Optimierung sollte in der Regel vor der OffPage Optimierung stehen. Kümmere dich also zuerst um das Webdesign, die technische Optimierung, die Inhalte, die interne Linkstruktur und die Performance deiner eigenen Seiten, bevor du in Backlinks, Landing-Pages und die externe Verlinkung einsteigst. Auf vielen Internetseiten wird der Content vernachlässigt – etwa, weil kein Mitarbeiter sich zum Erstellen von Texten und zum Ausformulieren der Unternehmensangebote berufen fühlt.

Dann fehlt eine ganz wichtige Voraussetzung für die Attraktivität der Seite und das Einbinden von SEO-relevanten Inhalten.

Bei der Contenterstellung und -optimierung kannst du ebenfalls auf Profis setzen, etwa erfahrene Texter, Fotografen oder Produzenten von Erklärvideos. Ob du nur einmal in optimalen Content investierst oder laufend neue bzw. aktualisierte Inhalte anbieten musst, hängt von deinem Geschäftsmodell und Angebot ab. Sprich uns an, wenn du hochwertige Seiteninhalte für die geplante OnPage Optimierung brauchst – wir sind nicht nur eine qualifizierte SEO Agentur, sondern Teil eines umfangreichen Netzwerks für professionelles Content Marketing.

Überblick über die Faktoren der OnPage Optimierung

Wie schon erwähnt, umfasst die OnPage Optimierung Anpassungen des Inhalts, der Struktur und der Technik bzw. Funktion deiner eigenen Websites. Zu den inhaltlichen Anpassungen gehören z.B.:

  • die Erstellung von Unique Content in Form von Texten, Bildern oder auch Videos sowie
  • die Überarbeitung bzw. Anpassung bereits vorhandener Inhalte nach SEO-Gesichtspunkten (Keywords, Textumfang, Fließtext, Formatierung, Überschriften, Beschreibungen, Linktexte etc.)

Das gehört zu den technischen und strukturellen Aspekten der OnPage Optimierung:

  • Optimierung des Quellcodes,
  • Verwendung valider und suchmaschinenfreundlicher Markups,
  • Einsatz bzw. Optimierung von Meta-Elementen (z.B. Meta-Description),
  • Optimierung der sogenannten alt-Attribute aller verwendeten Bilder,
  • Optimierung der Title-Elements (Seitentitel) sowie

Optimierung bzw. sauberer Aufbau der internen Linkstruktur (Verlinkung zwischen Haupt- und Unterseiten).

Wesentlich ist auch die Performance deiner Seite. Gute Performance bedeutet rasche Ladezeit und schnellen Seitenaufbau – ein ganz elementarer Faktor, weil Nutzer, die warten müssen, sich oft ärgern und aussteigen. Und auch von den Suchmaschinen wird eine schnelle Ladezeit zunehmend positiv bewertet.

Mit diesem kurzen Überblick haben wir dir einige wichtige Bereiche der OnPage-Optimierung vorgestellt. Jetzt entscheidest du: Wo läuft in deinem Unternehmen bereits alles rund, und wo gibt es noch Nachhol- oder Optimierungsbedarf? Gern stehen wir dir bei allen Optimierungen zur Seite – von der ersten SEO Beratung über die gründliche Analyse deines Internetauftritts bis hin zur Entwicklung einer individuellen und erfolgreichen SEO Strategie.

Kostenlose Potentialanalyse anfordern Hier klicken

Weitere Leistungen im Bereich SEO

Michael Möller

Kontakt

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten