Live-Chat

SEO Weekly: Neues Feature für Google My Business, weiterer Reiter für Google Local und eine neue Anzeige für populären Content in der Suchmaschine Bing

Kategorie: SEO Weekly

Diese Woche berichten wir in unserem SEO Weekly Wochenrückblick über ein neues Miniatur-Dashboard für Google My Business, ein neues Feature in der Bing Suche und einen neuen Tab für Google Local.

Google versucht Unternehmer mit Miniatur-Dashboard für Google My Business zu animieren

Laut einer Aussage von Mike Blumenthal testet Google eine neue Methode um mehr Unternehmer dazu zu bewegen ihre Daten bei Google My Business zu aktualisieren. Google versucht die Unternehmer mit einem Feature zu erreichen, welches den Unternehmern, die mit ihrem Google Account eingeloggt sind, ein Miniatur-Dashboard für Google My Business ausspielt, sobald dieser nach seiner Firma sucht.

SEO Weekly: Neues Feature für Google My Business, weiterer Reiter für Google Local und eine neue Anzeige für populären Content in der Suchmaschine Bing

Dieses Dashboard ist blau hervorgehoben und darunter werden die Eintragungen der letzten Monate angezeigt. Mit diesem Feature haben die Unternehmer nun die Möglichkeit ihre bisherigen Eintragungen zu kontrollieren und Informationen oder auch Bilder schnell und unkompliziert zu aktualisieren.

Wird zum Beispiel auf “Information bearbeiten” geklickt so springt die rechte Anzeige in den Bearbeitungsmodus. Damit hat Google das Rad nicht neu erfunden – die Anzeige auf der rechten Seite kann schon seit Jahren direkt bearbeitet werden, das neue Feature soll vermutlich nur die Aufmerksamkeit der Unternehmer wecken, um die Informationen so aktuell wie möglich zu erhalten.

SEO Weekly: Neues Feature für Google My Business, weiterer Reiter für Google Local und eine neue Anzeige für populären Content in der Suchmaschine Bing

Bing hebt populären Content hervor

David Iwanow gab bekannt, dass Bing nun eine Box, die wie ein Carousel aufbereitet ist, mit dem Titel “Popular Content” ausspielt, wenn nach einer Marke wie z.B. “Dropbox” oder “Shutterstock” gesucht wird.

Dieses Feature zeigt den populärsten Content einer Website oder einer Seite und ist vergleichbar mit den Sitelinks welche einen zu den weiteren wichtigen Sektionen einer Website weiterleiten. Jedoch ist der Unterschied hier, dass dieses Feature einen immer auf die selbe Seite leitet, nämlich die Homepage.

bing populärer content shutterstock
bing populärer content dropbox

Dafür, dass sich diese Carousel Anzeige auf ein einziges Ergebnis bezieht, scheint es etwas “too much” zu sein. Zum einen hat man das normale Suchergebnis mit den Sitelinks, eine Suche mit der Site Box und nun kommt noch das Carousel für den populärsten Content hinzu. Wie dieses neue Feature bei den Usern ankommt ist fraglich – wir sind gespannt.

Google führt einen Menü Tab bei den Lokalen Anzeigen ein

Sergey Alakov entdeckte in den US Amerikanischen Suchergebnissen einen “Menü Tab” für Google Local – es gibt also neben den Rezensionen und den allgemeinen Informationen wie Öffnungszeiten und Standort auch noch einen weiteren Reiter unter dem das Menü des Restaurants präsentiert wird.

google local menu tab
menu tab

Google testet schon seit längerem weitere Features für die Google Local Anzeige und passt diese auch auf die Branche an. Restaurants bekommen den Reiter “Menü” um dort die Inhalte der Menükarte zu präsentieren, während Hotels möglicherweise einen Reiter erhalten um dort die Preise anzuzeigen.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

Einen Kommentar hinterlassen

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten