Title Tags: Die neue optimale Länge

Autor:
Kategorie: Suchmaschinenoptimierung

In den letzten paar Wochen hat Google eine wichtige Änderung getestet – die Vergrößerung der linken Spalte von 512 auf 600 Pixel (eine Steigerung von 17%). Zudem dürfen Suchergebnistitel jetzt länger sein.

Title Tag vor Änderung der SERPTitle Tags vor Änderung der SERP

Title Tags nach Änderung der SERPTitle Tags nach Änderung der SERP

Da drängt sich die Frage auf: Wie viele Zeichen können wir jetzt in einen Titel packen? Als Google im Jahr 2014 seine Suchergebnisseiten (SERPs) umgestaltete, war meine Empfehlung, maximal 55 Zeichen zu verwenden. Bedeutet ein um 17% größerer Container nun, dass wir neun Zeichen mehr zur Verfügung haben?
Hier werden die Dinge etwas kompliziert. Es wäre toll, wenn wir einfach die Zeichen zählen könnten und damit fertig wären, aber so einfach ist es leider nicht. Wir müssen drei Erschwernisse beachten.

1. Zeichen sind unterschiedlich breit

Google verwendet Arial als Schriftart für Suchergebnistitel und Arial ist eine proportionale Schriftart. Mit anderen Worten: Verschiedene Zeichen nehmen unterschiedlich viel Platz in Anspruch. Ein kleines „l“ ist wesentlich schmaler als ein großes „W“. Die Gesamtbreite wird in Pixeln gemessen, nicht in Zeichen, und das Maximum, was man in dem verfügbaren Platz unterbringen kann, hängt davon ab, was für Buchstaben genutzt werden.

Ein Title Tag von Expedia ist mir in letzter Zeit aufgefallen, der besonders lang ist: Mit 77 Zeichen ist dieser einer der längsten unter den abgeschnittenen und den nicht abgeschnittenen Title Tags den ich bisher gesehen habe.

Expedia: Langer Title Tag

Dieser Titel enthält 14 „i“s und kleine „l“s, 10 kleine „t“s und 3 schmale Satzzeichen, was einem Schlaraffenland gleichkommt. Die Zeichen in diesem Titel zu zählen und zu sagen, dass ein Title Tag 77 Zeichen lang sein darf, wäre auf gefährliche Weise irreführend.

2. Titel werden nach ganzen Wörtern abgeschnitten

Vor dieser Änderung schnitt Google einfach da ab, wo die Grenze eben erreicht war. Nun sieht es so aus, als würden Titel nach ganzen Wörtern abgeschnitten werden.

Lange Worte im Title Tag

3. Google hängt Markennamen an

In manchen Fällen schneidet Google Titel ab und hängt den Markennamen am Ende an. Leider verbraucht dieser automatisch angehängte Text immer noch Platz und reduziert zusätzlich die mögliche Länge. Dieses Beispiel habe ich kürzlich gefunden. Ein deutschsprachiges Beispiel habe ich allerdings noch nicht gesehen.

Markenname im Title Tag

Der Text „- The Homestead“ wurde von Google angehängt und ist nicht im Title-Tag der Webseiten enthalten. Das nächste Wort im Titel war „Accomodations“. Die Kombination aus einem Marken-Anhängsel und einem langen Wort führte also zu einem sehr gekürzten Titel.

Daten aus 10.000 Suchanfragen

Beispiele können irreführend sein, also tauchen wir lieber etwas tiefer in die Details ab. Wir zogen alle auf der ersten Seite angezeigten Titel aus unserer Keyworddatenbank heraus (mehrere tausende). Nicht abgeschnittene Titel haben wir elimiert, da sie in manchen Fällen sehr kurz sein können. Also, konzentrieren wir uns auf die Titel, die abgeschnitten wurden. Hier ist das Ergebnis der Verteilung zu sehen:

Optimale Länge von Title TagsLänge der Title-Tags nach Kürzung durch Google (in Zeichen)

Wir haben hier eine recht gewöhnliche Normalverteilung, wobei sowohl der Durchschnitt als auch der Median bei etwa 60 – 62 liegen.
Ist der Mittelwert von 61 also der Wert, an den man sich halten sollte? Nicht ganz. Etwa die Hälfte der abgeschnittenen Titel aus unserem Datensatz hatte weniger als 61 Zeichen.

Der Trick besteht darin, eine Zahl zu finden, bei der wir immer noch getrost davon ausgehen können, dass der Titel nicht abgeschnitten wird, im Durchschnitt (eine garantiert sichere Zone für alle Titel wäre viel zu klein). Hier sind einige ausgewählte Prozentsätze von abgeschnittenen Titeln, die über einer bestimmten Zeichenlänge liegen.

  • 50% der abgeschnittenen Titel >= 61 Zeichen
  • 90% der abgeschnittenen Titel >= 58 Zeichen
  • 95% der abgeschnittenen Titel >= 55 Zeichen

In der Forschung mag ein Konfidenzintervall von 95% oder 99% gefordert sein (Hinweis: dies ist technisch gesehen kein Konfidenzintervall, aber das Grundprinzip ist ähnlich), jedoch denke ich, dass 90% Konfidenz eine praktisch sinnvolle Größe ist. Meine Empfehlung lautet also, für Titel im Schnitt 58 Zeichen zu benutzen.

Natürlich sollte nicht unerwähnt bleiben, dass so eine Durchschnittsbetrachtung nicht immer optimal ist. Ein an richtiger Stelle platziertes „Mehr“ an Zeichen, könnte bei manchen Titeln sogar direkt die Klickrate erhöhten.

Da Titel offensichtlich mittlerweile nach ganzen Wörtern abgeschnitten werden, müssen wir auch nicht mehr befürchten, dass der Text an unglücklichen Stellen abgeschnitten wird, die zur Verwirrung führen könnten.

Sind diese Erkenntnisse über die optimale Title Tag Länge in Stein gemeißelt?

Nein. Da die Suchmaschine sich weiterentwickelt und die SERPs an immer mehr Geräte anpasst, können wir davon ausgehen, dass Google angezeigte Titel weiter testen und anpassen wird.
Ob die aktuelle Änderung von Dauer sein und morgen noch Bestand haben wird kann ich nicht sagen. Unter Umständen erscheinen auch noch einige „alte“ Title Tag Eigenschaften in der Suche.
Wenn aber das neue Design bleibt, dann kann ich guten Gewissens sagen, dass Titel, die aus weniger als 59 Zeichen bestehen, in den meisten Fällen nicht abgeschnitten werden.

Sie haben Fragen zur Suchmaschinenoptimierung? Die MSO Digital hilft Ihnen als SEO Agentur gerne weiter.