AdServer

AdServer sind für die Auslieferung, Organisation und Erfolgsmessung von Internet-Werbeanzeigen verantwortlich. Ein AdServer bezeichnet einerseits die entsprechende Software, andererseits auch den Server, auf dem diese Software läuft.

Die Aufgaben eines AdServers

Auf dem AdServer werden die Werbemittel, Banner und Einstellungen von Kampagnen gespeichert, bevor sie auf eigenen oder fremden Webseiten angezeigt werden. Sowohl Advertiser als auch Publisher müssen sich beim AdServer anmelden. Anhand ihrer jeweiligen Präferenzen werden sie zusammengebracht.

Der AdServer dokumentiert und speichert den Erfolg der Anzeigen und erstellt umfangreiche Berichte. Das ist für die Vergütung der Publisher wichtig, hilft jedoch auch den Advertisern, effiziente Anzeigen zu erstellen.

Weitere Informationen und Links

http://www.omkt.de/adserver-definition/

Whitepaper Google Adwords Anzeigentexte Zum Download