Kategorie: Customer experience

E-Mail-Automation

Unter E-Mail-Automation versteht man den automatisierten Versand von E-Mails, vor allem zu Marketingzwecken. Ziel dieser Maßnahme kann zum Beispiel sein, Leads zu generieren oder weiter zu entwickeln, Workflows innerhalb eines Unternehmens zu vereinfachen und zu rationalisieren oder ganze Werbekampagnen per E-Mail automatisiert durchzuführen. Auch im Kundenservice und -kontakt kommen automatisierte E-Mails zum Einsatz, etwa durch sogenannte Auto-Responder. Diese verschicken beim Eingang von Mails auf zuvor definierte Adressen automatisch Antworten, etwa bei Abwesenheit des Inhabers der Mailadresse. Weiterhin können automatisch generierte und versandte E-Mails der Bestätigung von Bestellungen oder anderer Interaktionen mit dem Kunden dienen. Es bieten sich also zahlreiche Möglichkeiten, Automatismen im E-Mail- Bereich einzurichten.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

Mail-Automation im Marketing Bereich

In aller Regel werden Marketing-Kampagnen per E-Mail voll automatisiert ausgeführt. Dabei werden anlassbezogene E-Mails, auch Trigger E-Mails genannt, an Kunden und potenzielle Interessenten verschickt. Die Kampagnen werden hierfür zunächst vollständig im Mailsystem bzw. der verwendeten Software eingerichtet. Sobald nun ein zuvor festgelegter Zeitpunkt oder Anlass eintritt, erfolgt der automatische Versand der E-Mails an einen ebenfalls festgelegten Empfängerkreis. Es ist möglich, mehrstufige Kampagnen als kompletten Workflow im Automationsprogramm zu hinterlegen. In diesem Fall spricht man von Workflow-Automation. Bricht zum Beispiel ein Kunde einen Bestellvorgang ab, ist es möglich, automatisch eine E-Mail zu senden. Erfolgt seitens des Kunden keine Reaktion hierauf, besteht die Möglichkeit, nach einem gewissen Zeitraum eine Erinnerungs-Mail zu senden.

Wir die Automation von E-Mails richtig eingesetzt, birgt sie große Chancen auf Umsatzsteigerung und die Verlängerung des Kundenlebenszyklus. Zudem spart sie Ressourcen im Marketing.

Verschiedene Beispiele für die Automation im E-Mail-Marketing

Häufig anzutreffen ist die sogenannte Welcome Mail. Diese erhalten Kunden direkt im Anschluss an die Registrierung oder nachdem sie sich für einen Newsletter des Unternehmens eingetragen haben.

Ein gutes Beispiel für anlassbezogene E-Mails sind sogenannte Geburtstagsmailings. Der Kunde, der bei der Registrierung sein Geburtsdatum angegeben hat, erhält an seinem Geburtstag eine E-Mail vom Unternehmen. Diese enthält oft einen speziellen Rabatt oder Gutschein als “Geschenk” für den Kunden, um zusätzliche Kaufanreize zu schaffen und die Kundenbindung zu verbessern.

Um inaktive Kunden zu reaktivieren führen viele Unternehmen sogenannte Reaktivierungskampagnen an alle registrierten Kunden, die über einen gewissen Zeitraum hinweg keinen Einkauf getätigt haben. Auch in solchen Mails werden oft Rabatte und Gutscheine angeboten oder man weist auf besondere Angebote hin.

Auch Warenkorbabbrecher erhalten oft automatisierte Mails mit zusätzlichen Rabatten, die sie dazu bewegen sollen, den Bestellprozess doch noch abzuschließen, sodass für das Unternehmen Sales generiert werden.

Suchbegriff eingeben und mit Enter Suche starten