Skip to content

Affiliate Marketing

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Affiliate Marketing

1. Was ist Affiliate Marketing?

Das Affiliate Marketing kommt ursprünglich aus den USA und wird auch als “Partnerprogramm” bezeichnet. Es ist eine Form des Provisionsgeschäftes, welches auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision basiert. Als leistungsabhängige Marketingmethode zahlt der Advertiser dem Publisher nur bei erfolgreicher Transaktion durch einen Kunden eine Vergütung. Grundlage des Affiliate Marketings ist das “Partnerprogramm” welches auch als “Affiliate Programm” bezeichnet wird. Es beschreibt die Bedingungen zu denen sich ein Advertiser und Publisher auf eine Kooperation geeinigt haben und legt das Provisionsmodell für die Vergütung fest.

1.1 Publisher und Advertiser

Der “Publisher”, oder auch “Affiliate” genannt”, ist ein Website-Betreiber, welcher die freien Flächen seiner Website zu Marketingzwecken anbietet. Dazu gehören bspw. Shoppingverzeichnisse, Gutschein- oder Preisvergleichsportale sowie Blogs. 

Der “Advertiser”, oder auch “Merchant” genannt ist Werbetreibender, welcher Produkte oder Dienstleistungen anbietet. Das können Online Shops oder Buchungsportale sein. Einer der bekanntesten Merchants ist wahrscheinlich Amazon, welcher bereits 1996 mit seinem ersten Affiliate Programm gestartet ist.

1.2 Funktion des Affiliate Marketings

Der Publisher hat im Rahmen des Partnerprogramms die Aufgabe potenzielle Kunden auf die Produkte des Advertisers aufmerksam zu machen. Zu diesem Zweck stellt er Inhalte des Advertisers auf seiner Website online und baut einen Affiliate-Link zur Weiterleitung auf die gewünschte Advertiser-Seite ein. Dadurch sollen potenzielle Kunden auf die Website oder Landingpage des Advertisers weitergeleitet werden. Führen diese dann eine erfolgreiche Transaktion durch, erhält der Publisher eine Vergütung. Der Publisher fungiert somit als Schnittstelle (Vermittler) zwischen Advertiser und einem potenziellen Kunden.

Es gibt Advertiser die eine Vielzahl von Publishern in ihr Partnerprogramm aufgenommen haben um somit die Marketingaktivitäten für ihre Produkte oder Dienstleistungen zu steigern. Ebenso gibt es Publisher die Produkte mehrerer Advertiser bewerben. Häufig wird zur Steuerung der eigenen Aktivitäten ein Affiliate-Netzwerk genutzt. Publisher können sich hier registrieren, um nach Advertisern zu suchen, die zu den eigenen Inhalten passen. Gleichzeitig haben Advertiser die Möglichkeit ihr Partnerprogramm der Vielzahl im Affiliate Netzwerk registrierter Publisher zu präsentieren.

Affiliate Marketing System

1.3 Der Affiliate-Link

Der Affiliate-Link ist ein vom Advertiser zur Verfügung gestellter Partner-Link der mit einem Tracking-Code gekennzeichnet ist. Anhand des Codes lässt sich identifizieren, über welchen Publisher ein Kunde auf die Advertiser-Seite gekommen und eine Transaktion durchgeführt hat. Der Affiliate-Link kann in Display-Anzeigen, als Textlink oder in Formularen verbaut werden und ermöglicht somit die Zuordnung einer Transaktion zu einem Publisher.

1.4 Provisionsmodelle im Affiliate Marketing

Es gibt unterschiedliche Modelle die Publisher für eine erfolgreiche Transaktion zu vergüten, die je nach Geschäftsmodell variieren können:

Modell
Beschreibung
Pay per Sale
Der Kunde kommt über einen Affiliate-Link auf die Advertiser-Seite und tätigt einen Kauf
Pay per Click
Der Kunde klickt auf einen Affiliate-Link und wird zum Advertiser weitergeleitet.
Pay per Lead
Über einen Affiliate-Link kommt der Kunde auf eine Kontakt- oder Anmeldeseite des Advertisers und sendet ein Formular erfolgreich ab
Pay per SignUp
Diese Vergütung erfolgt wenn ein Kunde sich über einen Affiliate-Link bspw. für ein Onlinespiel angemeldet hat.
Pay per View
Der Publisher wird pro 1.000 Impressionen vergütet
Lifetime
Hierbei handelt es sich um eine laufende Provisionsvergütung. Hat ein Kunde bspw. ein Abo über den Affiliate-Link abgeschlossen, erhält der Publisher jeden Monat eine Vergütung solange bis das Abo beendet wird.

Das gängigste Provisionsmodell ist “Pay per Sale”. Jeder Advertiser muss jedoch für sich selbst entscheiden welches Modell das passende ist. 

Aus Advertiser-Sicht ist Affiliate Marketing eine Methode die Marketingaktivitäten für eigene Produkte oder Dienstleistungen auszuweiten und somit die eigenen Geschäftsziele zu fördern.

Ähnliche Einträge