Skip to content

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Google Caffeine Update

Mit dem Caffeine Update revolutioniert Google im Juni 2010 die Indexierung und die Infrastruktur seiner Suchmaschine. Der neu entstandene, schnellere Suchindex wird von dort an Caffeine genannt. In diesem Beitrag erklären wir Dir die wichtigsten Dinge, die Du über das Google Caffeine Update wissen musst.

Was ist das Caffeine Update?

Das Google Caffeine Update unterscheidet sich von den klassischen Updates, welche den Google Algorithmus betreffen.  Dieses Update hingegen verändert die Infrastruktur des Suchindexes, sodass neue Inhalte schneller gecrawlt, indexiert und somit gefunden werden können.

Caffeine bietet um 50 Prozent aktuellere Suchergebnisse als unser vorheriger Index und ist die größte Sammlung von Webinhalten, die wir jemals anbieten konnten.

Carrie Grimes, Software Engineer bei Google

Der Grund für das Update liegt vor allem in den Webinhalten selbst. Im Internet finden sich immer mehr Bilder, Videos, Podcasts, News und Echtzeitupdates. Dies macht Websites immer komplexer und vielfältiger und die Erwartungshaltung der Nutzer steigt.  Um die Zeit zwischen Bereitstellung der Inhalte und Crawling durch die Suchmaschine zu verkürzen, wurde das Caffeine Update eingeführt.

Welche praktischen Auswirkungen hat das Update?

Um den Unterschied des alten Indexierungssystems im Vergleich zum neuen Caffein Indexsystem zu verdeutlichen, stellt Google die folgende Abbildung zur Verfügung:

Index Caffeine Update

Der alte Index vor dem Caffeine Update bestand aus mehreren “Schichten”, die unterschiedlich oft aktualisiert wurden. Die Hauptschicht aktualisierte sich alle paar Wochen. Damit sich eine Schicht im alten Index änderte, musste das gesamte Web analysiert werden. Daher ergaben sich große zeitliche Diskrepanzen zwischen der Entdeckung des neuen Inhalts und der Verfügbarkeit für den User im Google-Suchnetzwerk. 

Mithilfe des neuen Suchindex Caffeine können neue Webinhalte nun schneller gefunden und indexiert werden. Dies geschieht durch den kontinuierlichen und schrittweisen Crawling- und Indexierungsprozess der Suchmaschine.

Caffeine ermöglicht die Indexierung von Seiten in enormem Maßstab. In jeder Sekunde verarbeitet Caffeine parallel Hunderttausende von Seiten. [...] Caffeine beansprucht fast 100 Millionen Gigabyte Speicher in einer unserer Datenbanken und fügt jeden Tag neue Informationen in der Größenordnung von Hunderttausenden Gigabytes hinzu.

Carrie Grimes, Software Engineer bei Google

Bedeutung für den Nutzer

Das Google Caffeine Update beeinflusst weder die SERP, noch Rankingfaktoren der Suchmaschinenoptimerung. Es ermöglicht lediglich dem Crawler Websites schneller und regelmäßiger nach neuen Inhalten zu durchsuchen und diese dem Nutzer im Index um bis zu 50% schneller zur Verfügung zu stellen. Dies betrifft neben Webseiten auch Bilder, Videos und Echtzeitupdates. Im Bezug auf die eigene Website eröffnen sich nun neue Möglichkeiten im Internet mithilfe der eben genannten Medien auf sich aufmerksam zu machen.