Kategorie: Content

Content Positioning

Content Positioning steht für die Positionierung des Inhalts einer Website. Sie sollte eine Website benutzerfreundlich und gut strukturiert, leicht bedienbar und überschaubar darstellen.

Wichtige Maßnahmen im Content Positioning

Content Positioning bezeichnet die gewählte Maßnahme zur Festlegung, wie Elemente innerhalb eines Textes positioniert und vom Content umflossen werden. Die Maßnahme bezieht sich auf die Darstellung der Elemente im Quelltext und demzufolge auch auf die Überprüfung, wie die sichtbare Darstellung auf der Nutzeroberfläche beschaffen ist. Die Maßnahmen sind in der HTML-Programmierung, bei CSS und in allen weiteren Programmiersprachen anwendbar.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

Mobile und statische Content Positionierung

Responsive Design steht für die heute gängige Positionierung des Inhalts, der automatisch auf Endgeräte mit unterschiedlicher Displaygröße optimiert dargestellt wird. Das statische Content Positioning hat im Zuge mobiler Websites an Bedeutung verloren und wird nur noch im Zusammenspiel zwischen einer Bild- und Textposition verwendet. Hier beinhaltet das Content Positioning die Platzierung von Bildern und Videos, deren Einbettung auf jedem Endgerät gleich angezeigt wird und sich auch bei kleineren Displays nicht unter oder über den Text verschiebt. Im CSS spielt die absolute Positionierung eine übergeordnete Rolle, zum Beispiel für die Trennung von Inhalt und Design.

Weitere Informationen und Links

Nähere Informationen sind auf http://learn.shayhowe.com/html-css/positioning-content/ und http://www.htmlgoodies.com/html5/css/managing-content-position-for-your-content-in-html5-applications.html zu finden.