Skip to content

Online Marketing Effizienz steigern

 

Online Marketing Effizienz steigern

Autor

MSO Digital
MSO Digital
Diese Woche berichten wir in unserem SEO Weekly Wochenrückblick über neue Features im Google-Trends-Tool, Googles Umgang mit Subdomains und Unterverzeichnissen und Java Script Rendering.

Online Marketing Effizienz bewerten

Im ersten Schritt steht die Frage nach der Bewertbarkeit Ihrer Daten. Du nutzt bereits ein Webanalyse Tool wie Google Analytics oder Webtrekk? Falls nicht, findest Du hier eine kurze Anleitung, wie Du Google Analytics datenschutzkonform einrichten kannst.

Für den effizienten Einsatz von Online Marketing empfehlen wir den Einsatz eines Webcontrolling Tools.

Denn effizientes Online Marketing fängt bereits hier an. Durch die Daten kannst du  bewerten welche Online Marketing Kanäle bereits effizient genutzt werden und an welcher Stelle Du User und damit Umsatz verlierst oder liegen lässt.

Der Kanal, den Du wohl am schnellsten optimieren kannst und der häufig einen großen Anteil am Umsatz in deinem Shop beiträgt, ist Google AdWords. Nach der ersten Überprüfung der Online Marketing Kanäle solltest Du hier anfangen.

Online Marketing Effizienz steigern durch Identifikation effizienter SEA Kampagnen

Welche Kampagnen bringen dir den qualitativ hochwertigsten Traffic und tragen maßgeblich zum Erfolg bei? Google Analytics zeigt dir hier auf den ersten Blick die Relation zwischen Traffic-Anteil und Umsatz-Anteil einer Kampagne an. Liegt der Anteil des Umsatzes über dem Anteil des Traffics, hast du hier bereits einen Ansatzpunkt. Versuche durch Anpassungen der Kampagne den Traffic-Anteil über diese Kampagne zu erhöhen. Du hast hier bereits ein Potential zur Steigerung der Online Marketing Effizienz gefunden.

Traffic vs. Umsatz

Online Marketing Effizienz steigern durch Verringerung von Absprungraten

Nichts ist ärgerlicher als ein Nutzer, der durch einen bezahlten Klick auf Ihre Webseite gelangte und deine Webseite sofort wieder verlassen hat. Analysiere deine Zielseiten und filtere jene heraus, die überdurchschnittlich hohe Absprungraten aufweisen. Diese Zielseiten bieten dem Nutzer offensichtlich nicht das, wonach er suchte. Durch einfache Anpassungen der Zielseiten kannst du weitere Potentiale für ein effizienteres Online Marketing nutzen. Nutze dazu am besten die Aussteuerung auf Keywordlevel.

Online Marketing Effizienz steigern durch Erhöhung der Seiten pro Sitzung

Filtere nach Keywords, über die Besucher überdurchschnittlich viele Seiten pro Sitzung auf Ihrer Webseite aufrufen. Du wirst bei deinen Analysen bereits festgestellt haben, dass jene Nutzer mit überdurchschnittlich vielen Seitenaufrufen pro Sitzung eine höhere Conversionrate aufweisen. Fokussiere daher deine Aktivtäten auf diese Keywords.

Steigerung der Seitenaufrufe pro Besuch

Online Marketing Effizienz steigern durch Ausschluss von unprofitablen Keywords

Über die letzten Monate und Jahre hat sich dein Keywordset vermutlich durch eine Vielzahl von Anpassungen aufgebläht. Hier kommen wir zu einem echten Einsparungspotential. Filtere deine Keywords nach Kosten und Conversions und eliminiere mal wieder jene, die nur noch Kosten aber keinen Umsatz mehr generieren.

Online Marketing Effizienz steigern durch regionale und zeitliche Aussteuerung

Du steuerst deine Kampagnen deutschlandweit oder sogar weltweit aus? Um Online Marketing effizient zu nutzen, solltest Du hier differenziert vorgehen.

Steigerung der Seitenaufrufe pro Besuch

Analysiere mal wieder die regionalen Unterschiede für dein effizientes Online Marketing. Die Google Analytics Berichte geben dir hier sehr gute Anhaltspunkte für eine optimierte regionale Aussteuerung. Gleiches gilt für die zeitliche Komponente. Auf Basis von Wochentagen und Uhrzeiten lassen sich hier häufig enorme Potentiale heben.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.