Skip to content
 

SEO-KPIs: Welche Kennzahlen wirklich wichtig sind

Autor

Michael Möller
Michael Möller

Update durch Nils Lechtenbrink 06.03.2023
Erstveröffentlichung, 04. Juli 2018

Was nützen all die Optimierungen für Suchmaschinen auf Deiner Website, wenn Du am Ende nicht messen kannst, wie erfolgreich eine bestimmte Maßnahme gewesen ist? SEO-KPIs sind daher der Kern einer jeden SEO Strategie. Dabei musst Du jedoch sehr darauf achten, die richtigen KPIs für Dich und Deine Ziele zu identifizieren. Das ist oftmals gar nicht so leicht.

Wir zeigen Dir, wie Du die richtigen KPIs auswählst und korrekt monitoren kannst, sodass Du Deine SEO-Maßnahmen wirklich ausgewertet werden können.

Was bedeutet KPI?

Die Abkürzung KPI steht für „Key Performance Indicator“ und bezieht sich auf messbare Werte, die den Erfolg eines Unternehmens, einer Abteilung oder eines Projekts quantifizieren. KPIs werden verwendet, um den Fortschritt im Vergleich zu bestimmten Zielen oder Standards zu verfolgen und die Leistungsfähigkeit von Prozessen, Produkten oder Personen zu bewerten.

Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass die ausgewählten KPIs wirklich relevant sind und einen direkten Einfluss auf die Erreichung der individuellen Unternehmensziele haben. Denn nur so liefern KPIs wertvolle Informationen und ermöglichen es, gezielte Optimierungen durchzuführen.

Wie können SEO Maßnahmen gemessen werden?

Grundsätzlich gibt es unzählige verschiedene Möglichkeiten, SEO Maßnahmen zu messen. Hierbei spielen KPIs eine wichtige Rolle. Diese geben Aufschluss darüber, wie gut die einzelnen ergriffenen Maßnahmen funktioniert haben und an welchen Stellen nachgebessert werden muss.

Zur Messung dieser SEO-KPIs kannst Du auf zahlreiche verschiedene Tools wie z. B. Google Analytics, Ahrefs, SEMrush uvm.

Wie funktionieren Rankings bei Google & Co.

Google und andere Suchmaschinen verwenden komplexe Algorithmen, um die Relevanz und die Autorität von Websites für bestimmte Suchanfragen zu bestimmen. Diese Algorithmen berücksichtigen Hunderte von Faktoren, die sich auf die Inhalte, die technische Umsetzung und die Popularität einer Website stützen.

Einige wichtige Faktoren, die von Suchmaschinen berücksichtigt werden, sind beispielsweise:
  • Inhaltsqualität: Suchmaschinen bevorzugen Websites, die hochwertigen, relevanten und aktuellen Inhalt bereitstellen.
  • Keywords: Suchmaschinen analysieren die Verwendung von Schlüsselwörtern in Texten, Überschriften und Meta-Tags, um die Relevanz einer Seite für bestimmte Suchanfragen zu bestimmen.
  • Backlinks: Backlinks von anderen Websites, die auf eine Seite verweisen, gelten als Indikator für die Autorität und Relevanz einer Seite.
  • Technische Umsetzung: Suchmaschinen überprüfen die technische Umsetzung einer Website, wie z. B. die Ladezeiten, die mobile Optimierung und die Verwendung von HTTPS.

Digital Arrow

Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter „Digital Arrow“ an, mit dem Du die brandheißen digitalen News zuerst erhältst!

Welche sind die wichtigsten SEO-KPIs?

Es gibt viele SEO-KPIs, die Du verfolgen kannst, aber einige sind wichtiger als andere. Hier einige der wichtigsten KPIs, die man bei der Suchmaschinenoptimierung berücksichtigen sollte:

  • Rankings und Sichtbarkeit: Die Positionen, die Deine Website in den Suchergebnissen für bestimmte Keywords einnimmt.
  • Organischer Traffic: All jene Klicks die aus organischen Suchanfragen resultieren.
  • Conversion Rate: Der Prozentsatz der Besucher:innen, die auf Deiner Website eine gewünschte Aktion durchführen (z. B. eine Bestellung aufgeben, eine Anfrage stellen, sich anmelden, etc.).
  • Bounce Rate: Der Prozentsatz der Besucher:innen, die eine einzelne Seite besuchen und dann die Website verlassen.
  • Verweildauer: Die Zeit, die Besucher:innen auf einer Website verbringen.
  • Backlinks: Die Anzahl und Qualität der Backlinks, die auf Deine Website verweisen.
  • Impressions: Zeigt an, wie oft Deine Website in den Suchergebnissen angezeigt wurde.

Besonders wichtig ist es, dass Du Dich auf die wichtigsten KPIs konzentrierst, die für Dein Unternehmen und Deine Ziele wirklich relevant sind.

kreislauf_seo-kpis
Die Definition der KPIs steht somit am Anfang einer SEO Strategie. Du musst Dir die IST-Situation genau ansehen, ehe Du eine Maßnahme ergreifst und die KPIs zu einem späteren Zeitpunkt mit den vorherigen Zahlen vergleichst.

Organische Sichtbarkeit

Die organische Sichtbarkeit bezieht sich auf die Wahrscheinlichkeit, mit der eine Website in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine für bestimmte Suchanfragen angezeigt wird.

Organische Suchergebnisse sind all jene Ergebnisse, die nicht durch bezahlte Werbung generiert wurden. Im Gegensatz dazu gibt es auch bezahlte Suchergebnisse oder Anzeigen.

Eine hohe organische Sichtbarkeit bedeutet, dass eine Website für viele relevante Suchanfragen in den Suchergebnissen weit oben steht. Je weiter Deine Website in den Suchergebnissen oben steht, desto wahrscheinlicher ist es, dass viele Nutzer:innen auf Deine Seite kommen. Die Top 3 der organischen Suchergebnisse erfahren in der Regel die meisten Klicks.

Die organische Sichtbarkeit lässt sich durch Suchmaschinenoptimierung verbessern, indem die Inhalte und die technische Umsetzung Deiner Website optimiert werden, damit diese den Anforderungen der Suchmaschinenalgorithmen entsprechen.

Dazu gehören z. B. die Verwendung von relevanten Schlüsselwörtern, die Schaffung von qualitativ hochwertigem Content, die Optimierung der Ladezeiten, die Verwendung von HTTPS und die Schaffung von Backlinks von anderen Websites.

SEO Agentur mso digital

Hast Du weitere Fragen oder benötigst Du Unterstützung bei der SEO-Optimierung Deiner Website? Dann melde Dich gerne bei uns!

Die wichtigsten OnPage KPIs

Wir zeigen Dir nun die wichtigsten OnPage KPIs, die für Deine Suchmaschinenoptimierung relevant sein könnten. OnPage heißt in diesem Fall, dass sämtliche KPIs Metriken tracken, die unmittelbar auf Deiner Website durch den Website-Host beeinflusst werden können. Voraussetzung dafür ist, dass auf Deiner Website alle Tags zur Messung richtig gesetzt sind. Als Google Tag Manager Agentur wissen wir, dass das nicht immer der Fall ist. Stelle also sicher, dass Du die folgenden KPIs auch wirklich erheben kannst. Mit diesen KPIs kannst du Deine OnPage-SEO-Maßnahmen optimal messen.

seo-kpis_icon_organischer_traffic

Organischer Traffic

Als organischer Traffic wird der gesamte Besucherverkehr auf Deiner Website bezeichnet, der sich aus den organischen Suchergebnissen ergibt. Ausgeschlossen sind hier all jene Klicks, die durch Paid-Ads generiert wurden.

Organischer Traffic ist einer der wichtigsten Indikatoren dafür, wie relevant und vertrauenswürdig Deine Website von der Suchmaschine eingeschätzt wird. Es sollte also Dein Ziel sein, Maßnahmen zu entwickeln, die Deine Website in den organischen Suchergebnissen weiter nach vorne bringen und so mehr Traffic generieren.

seo-kpis_icon_brand_traffic

Brand Traffic

Unter Brand Traffic versteht man all jenen Besucherverkehr auf einer Website, der sich aus der Suchanfrage Deiner Marke in den Suchportalen ergibt. Auch zählen hierzu Website-Besuche, die sich aus dem Klicken von Links zu Deiner Website auf Social Media oder aus anderen Quellen ergeben.

Brand Traffic ist immer auch ein Indikator für die Bekanntheit Deiner Marke. Ein hoher Brand Traffic wird von Suchmaschinen zudem als Ranking-Faktor belohnt, sodass der organische Traffic ebenfalls steigen kann.

seo-kpis_icon_crawlbarkeit

Crawlbarkeit

Crawlbarkeit bezieht sich auf die Fähigkeit einer Suchmaschine, eine Website zu „crawlen“ oder zu durchsuchen, um die Inhalte für ihre Indexierung vorzubereiten. Dieser Prozess ermöglicht es Suchmaschinen, Informationen über die Seiten auf Deiner Website zu sammeln, einschließlich Metadaten, Inhalten und Verknüpfungen, und diese in ihrem Index zu speichern.

Eine gut crawlbare Website ist für Suchmaschinen leicht zugänglich und ihre Inhalte können effizient gescannt und indiziert werden. Die Crawlbarkeit lässt sich anhand vieler verschiedener Maßnahmen optimieren, sodass es Suchmaschinen leichter haben, die Inhalte auszulesen und in ihre Rankings einzuordnen.

seo-kpis_icon_rankingverteilung

Rankingverteilung

Mit Rankingverteilung ist die Verteilung der Rankings Deiner Website in den Suchergebnissen einer Suchmaschine gemeint. Es wird angezeigt, wie oft Deine Website auf welcher Position in den Suchergebnissen erscheint.

Eine breitere Verteilung der Rankings auf verschiedene Positionen in den Suchergebnissen kann ein Indikator dafür sein, dass die Website oder das Keyword stabilen Traffic generiert und nicht stark von kurzfristigen Ranking-Schwankungen betroffen ist. Es ist daher wichtig, die Rankingverteilung stetig zu überwachen, damit Probleme und Trends frühzeitig erkannt und darauf reagiert werden kann.

seo-kpis_icon_anzahl_an_keyword_rankings

Anzahl an Keyword-Rankings

Die Anzahl der Keyword-Rankings bezieht sich auf die Anzahl der Rankings, die Deine Website für bestimmte Keywords in den Suchergebnissen erzielt.

Eine hohe Anzahl an Keyword-Rankings kann bedeuten, dass Deine Website für eine breite Palette von Keywords rankt und dadurch möglicherweise einen großen Traffic- und Umsatzbeitrag generiert. Hier geht es nicht um die Gesamtzahl der Seiten, die in den Suchergebnissen ranken, sondern um die Anzahl von Keywords, für die Deine Seiten ranken.

seo-kpis_icon_durchschnittliche_seitenqualitaet

Durchschnittliche Seitenqualität

Die durchschnittliche Seitenqualität bezieht sich auf den Durchschnittswert, den eine Website in puncto Relevanz, Autorität, Inhalt, Benutzerfreundlichkeit und technischer Funktionalität erreichen kann. Eine hohe durchschnittliche Seitenqualität kann dazu beitragen, dass Deine Website für relevante Keywords besser rankt.

Du solltest also sicherstellen, dass Deine Inhalte für Deine Zielgruppe relevant und hochwertig gestaltet sind. Zudem ist es wichtig, dass Deine Inhalte benutzerfreundlich und technisch einwandfrei zugänglich sind.

seo-kpis_icon_click_through_rate

Click-Through-Rate (CTR)

Die Click-Through-Rate (CTR) im SEO bezieht sich auf das Verhältnis der Anzahl der Klicks auf eine bestimmte Website in den Suchergebnissen einer Suchmaschine zur Anzahl der Impressionen (Anzeigen) dieser Website. Sie ist ein wichtiger Faktor, die das Engagement Deiner Website mit Deinen Zielgruppen misst.

Eine hohe CTR weist darauf hin, dass Deine Website für bestimmte Keywords besonders relevant und attraktiv ist. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Gestaltung Deiner Titel und Meta Description. Diese sollten möglichst aussagekräftig und für den Kunden relevant gestaltet sein.

seo-kpis_icon_klicktiefe

Klicktiefe

Die Klicktiefe beschreibt die Anzahl der Klicks, die benötigt werden, um von der Startseite Deiner Website zu einer bestimmten Unterseite zu gelangen. Die Klicktiefe ist ein Indikator für die Struktur und Benutzerfreundlichkeit Deiner Website, da eine geringe Klicktiefe eine benutzerfreundliche und gut organisierte Website signalisiert.

Außerdem kann eine geringe Klicktiefe dazu beitragen, dass die Unterseiten einer Website eine höhere Relevanz für bestimmte Keywords erlangen und so ein besseres Ranking in den Suchergebnissen erzielen.

seo-kpis_icon_durchschnittliche_sitzungsdauer

Durchschnittliche Sitzungsdauer

Die durchschnittliche Sitzungsdauer gibt an, wie lange ein User im Durchschnitt auf Deiner Website verbringt. Diese Metrik wird berechnet, indem die Gesamtsitzungsdauer aller Benutzer:innen durch die Anzahl aller Sitzungen geteilt wird.

Eine hohe Sitzungsdauer gilt dabei als Indikator für eine besonders relevante und ansprechende inhaltliche Gestaltung. Ebenso sorgen eine gute Navigation und eine einfache Benutzeroberfläche für längere Aufenthalte auf Deiner Website. Sorge also dafür, dass sich Deine Benutzer:innen auf Deiner Website wohlfühlen und das finden, wonach sie suchen.

seo-kpis_icon_seiten_pro_sitzung

Seiten pro Sitzung

Die Metrik Seiten-pro-Sitzung gibt an, wie viele Seiten ein/e Benutzer:in während einer Sitzung auf Deiner Website besucht hat. Dieser KPI ist für Dich als Website-Betreiber:in besonders aufschlussreich, wenn es darum geht zu verstehen, wie die User mit Deiner Website interagieren.

So kann eine hohe Anzahl von Seiten pro Sitzung anzeigen, dass sich Deine User auf Deiner Seite wohl fühlen und interessiert an weiteren Inhalten sind. Eine niedrige Anzahl hingegen kann ein Indikator dafür sein, dass die Benutzerfreundlichkeit mangelhaft oder auch die Navigation auf Deiner Seite unklar ist.

seo-kpis_icon_absprungrate

Absprungrate (Bounce Rate)

Die Absprungrate (auch Bounce Rate genannt) gibt an, wie viele Benutzer:innen nach dem Besuch einer einzigen Seite auf Deiner Website diese wieder verlassen. Eine hohe Absprungrate kann darauf hindeuten, dass die aufgerufene Seite den Erwartungen der Benutzer:innen nicht entspricht oder dass es Schwierigkeiten bei der Navigation oder beim Zugriff auf Inhalte gibt.

Die Absprungrate ist von vielen Faktoren abhängig. So kann beispielsweise der Gerätetyp oder auch die konkrete Absicht des Users Einfluss auf diese Metrik haben. Es gilt daher genau zu prüfen, auf welchen Deiner Seiten die Bouncerate besonders hoch ist, warum dies so ist und wie Du dem entgegensteuern kannst.

seo-kpis_icon_core-web-vitals

Core Web Vitals & Ladezeiten

Core Web Vitals sind eine Reihe von KPIs, die von Google definiert wurden, um die Benutzererfahrung auf Websites zu messen. Diese Metriken bestimmen, wie schnell und reibungslos eine Website auf verschiedenen Geräten lädt und wie gut die Benutzer:innen mit dieser interagieren können.

Die Core Web Vitals umfassen drei Hauptmetriken:

  • Largest Contentful Paint (LCP): Messung der Ladezeit der größten sichtbaren Inhalte auf einer Seite.
  • First Input Delay (FID): Messung der Verzögerung zwischen dem Zeitpunkt, an dem ein/e Benutzer:in auf einer Seite interagieren möchte, und dem Zeitpunkt, an dem die Seite darauf reagieren kann.
  • Cumulative Layout Shift (CLS): Messung der Instabilität beim Layout einer Seite, die auf Änderungen während des Ladens zurückzuführen ist.

Fachartikel Core Web Vitals

Möchtest Du mehr zum Thema Core Web Vitals von Google erfahren? Dann empfehlen wir Dir unseren Fachartikel!

Die wichtigsten OffPage KPIs

OffPage KPIs zeigen Dir die Performance und Sichtbarkeit Deiner Website im Hinblick auf externer Faktoren an. In gewisser Hinsicht spiegeln diese Key-Performance-Indicators die Stärke und Relevanz Deiner Website in Bezug auf deren Backlinks, dem Branding und der gesamten Online-Reputation wider. Blicken wir auf ein paar der relevantesten KPI für die OffPage Optimierung.

seo-kpis_offpage-kpis_icon_domain-rating_domain-trust_domain-authority

Domain Rating, Domain Trust & Domain Authority

Domain Rating, Domain Trust und Domain Authority sind Metriken, die das Rankingpotential Deiner Website messen.

  • Domain Rating (DR): Eine Schätzung des Rankingspotentials Deiner Website, basierend auf der Qualität und Menge der Backlinks. Diese Metrik reicht von 0 bis 100, wobei ein höherer Wert ein höheres Rankingspotential bedeutet.
  • Domain Trust (DT): Ist eine Metrik, die die Vertrauenswürdigkeit Deiner Website misst. Es wird von Majestic berechnet und berücksichtigt Faktoren wie die Alter und Reputation der Domain, die Anzahl und Qualität ihrer Backlinks und andere relevante Faktoren.
  • Domain Authority (DA): Dies ist eine Metrik, die von Moz entwickelt wurde, um das Rankingpotential einer Website zu schätzen. Es basiert auf einer Kombination aus Backlinks, Domain-Alter, Verkehr und anderen Faktoren, die für die Suchmaschinenoptimierung relevant sind.
  • LRT Power und LRT Trust -Metriken: Diese unterstützen Dich dabei zu beurteilen, wie vertrauenswürdig und qualitativ eingehende Links sind. Dadurch lassen sich Deine Links deutlich besser bewerten.

Obwohl sie ähnlich sind, können sich diese Metriken in ihrer Berechnung unterscheiden und unterschiedliche Ergebnisse liefern. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Metriken nicht direkt das tatsächliche Ranking einer Website beeinflussen, sondern lediglich eine Schätzung ihres Potentials darstellen.

seo-kpis_offpage-kpis_icon_referral_traffic

Referral Traffic

Der sogenannte Referral Traffic bezieht sich auf all jenen Traffic, der auf Deine Website gelangt, indem Benutzer:innen auf einen Link von einer anderen Website klicken. Diese Form des Traffics kann ein wertvolles Indiz dafür sein, wie gut Deine Website im Allgemeinen extern verlinkt ist.

Dabei sind die Quellen, aus denen Referral Traffic stammen, durchaus divers. Ob aus sozialen Medien, Foren, Nachrichtenwebsites oder anderen Blogs und Websites, je mehr externe Quellen auf Deine Website verlinken, desto höher kann auch die Relevanz Deines Contents eingeschätzt werden. Dabei kommt es jedoch auch auf die Qualität der Quelle an. Verlinken beispielsweise nur Seiten mit einer allgemein schlechten Domain Authority auf Deine Webseite, kann dies von den Suchmaschinen negativ bewertet und abgestraft werden.

Fazit

Bei der Suchmaschinenoptimierung kommen eine ganze Reihe verschiedener Key Performance Indicators (KPI) zum Einsatz. Diese helfen dabei, Verbesserungspotenziale offenzulegen und zeigen an, wie erfolgreich getroffene SEO Maßnahmen in der Folge sind. Es ist von elementarer Bedeutung, die richtigen KPIs für die eigenen Zwecke zu ermitteln und entsprechend zu evaluieren.

Damit gehört die Auswahl der richtigen KPIs zur Messung zu jeder SEO Strategie. Du bist Dir unsicher, mit welchen Metriken Du Dich näher beschäftigen solltest oder auch, wie man diese Daten überhaupt erhebt? Damit bist Du keinesfalls allein. Unsere erfahrenen SEO Berater:innen helfen Dir schnell und unkompliziert weiter. Mit einer professionellen Linkbuilding-Agentur an Deiner Seite, steht dem Erfolg Deiner Wachstumsbemühungen nichts mehr im Wege.

Benötigst Du Unterstützung?

Sende uns eine E-Mail, ruf uns einfach an oder vereinbare direkt einen Termin.
Wir beraten Dich unverbindlich, schnell & unkompliziert.
Kontakt - Icon E-Mail

E-Mail senden
kontakt@mso-digital.de

Einfach anrufen
0541 3437170

Termin vereinbaren
Jetzt buchen

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Profitiere mit Deiner Internetreichweite von unserem umfangreichen Leistungsportfolio sowie der Expertise unserer Yield Management Profis.

Du benötigst Impulse und strategische Beratung für Dein digitales Geschäftsmodell? Wir unterstützen Dich bei den Herausforderungen der Digitalisierung!

Passgenaue Performance aus Osnabrück für Dein Geschäftsmodell. Wir sind eine der führenden Digital Marketing Agenturen im deutschsprachigen Raum.

Das ganze Online Marketing Wissen gebündelt. Mit unserem Blog, Wiki, Cases, Whitepapern und Webinaren teilen wir unser Wissen mit Dir!