Kategorie: Social Media Wiki

Follower

Als Follower bezeichnet man die Nutzer, welche die Profile anderer Nutzer oder Seiten abonniert haben. Der Begriff wird bei Twitter, Instagram, Facebook und in anderen sozialen Netzwerken verwendet. Follower bekommen neue Beiträge – zum Beispiel Tweets oder Posts – der verfolgten Nutzer oder Seiten angezeigt und können dann damit interagieren. Dazu zählt die Vergabe eines Likes, ein Kommentar oder das Einbetten der Neuigkeit in der eigenen Seite, also „Teilen“.

Follower zeigen die Reputation einer Person oder eines Unternehmens an. Je mehr Follower, umso größer ist die (potenzielle) Reichweite. Das ist natürlich nur dann der Fall, wenn die Follower echte Personen sind.

Follower in den verschiedenen sozialen Diensten

Der Begriff Follower wurde durch Twitter geprägt, wird jetzt aber auch bei anderen sozialen Diensten verwendet. Diese Dienste legen Listen mit den Followern an, die eingesehen werden können. Bei Twitter gibt es die Option, dass fremde Personen zum Lesen der eigenen Tweets erst eingeladen werden müssen. Bestimmte Personen können auch gesperrt werden. Bei Facebook hingegen, wo die Währung Reichweite von Fanseiten meist als „Likes“ bezeichnet wird, kann man die Kommentarfunktion für bestimmte Personen ausschalten, die Beiträge (von Fanseiten) sind jedoch immer öffentlich. Auch die Profile anderer Personen können bei Facebook abonniert werden, und zwar ohne dass der Follower mit diesen Personen befreundet ist. Ein solcher Follower sieht dann alle Beiträge, die mit der entsprechenden Privatsphäre-Einstellung versehen sind. Auch bei Google+ lassen sich Follower sammeln. Die verschiedenen sozialen Netzwerke lassen sich oftmals einfach und praktisch verknüpfen. So kann beispielsweise ein Bild, das auf Instagram gepostet wird, mit wenigen Klicks etwa bei Twitter oder Facebook verlinkt werden.

Follower gibt es auch bei Blogs. Die Google-Plattform „blogger“ hat eine Folgen-Funktion eingebunden. Es existieren auch Dienste wie Bloglovin, welche die Posts der verfolgten Blogs zentral anzeigen.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

Wie wirken sich Follower auf die Ergebnisse in Suchmaschinen aus?

Google hat ausgesagt, dass die Zahl der Follower keine Auswirkung auf die Suchergebnisse habe. Die Bedeutung der Social Signals ist dennoch gestiegen. Viele soziale Interaktionen deuten auf eine rege Beteiligung der Nutzer hin. Der Bekanntheitsgrad einer Seite/Marke steigt dadurch, ihre Werbebotschaften werden zahlreicher wahrgenommen. Die Anzahl der Follower und Interaktionen mit den eigenen Beiträgen ist ein idealer Indikator für den Erfolg der eigenen Postings. Je mehr Interaktionen, desto besser. Posts, die neue Follower generieren, sind dabei als am wertvollsten einzuschätzen.

Weitere Informationen und Links

Gründerszene über Twitter-Follower
Tipps für mehr Follower auf Instagram