Kategorie: Content

Hub Content

Google gibt Empfehlungen für eine bestimmte Art der Content-Marketing-Strategie aus, die auf den drei KPIs Inspirieren, Bilden und Unterhalten beruht. Dafür werden drei verschiedene Arten von Content eingesetzt: Hygiene Content, der sich mit grundlegenden Themen des Unternehmens beschäftigt, Hero Content, der zu besonderen Anlässen und mit großem Budget produziert wird, und Hub Content. Als Hub Content werden regelmäßige Beiträge zu für die Zielgruppe relevanten Themen bezeichnet. Dazu zählen auch aktuelle Entwicklungen, Trends und unterhaltsame Themen.

Hub Content: Bindung an die Marke

Eines der wesentlichen Ziele einer Content-Marketing-Strategie ist es, sich als Experte auf seinem Gebiet zu positionieren und den Nutzer durch interessante Beiträge immer wieder zur Rückkehr zu bewegen. Diese Ziele erreicht man mit Hub Content, der regelmäßig publiziert wird. Dazu zählen Blogeinträge, aber auch serienartige Beiträge auf Youtube-Kanälen. Für einen Youtube-Kanal gibt Google als Vorschlag für die Zielvorgabe das Abonnieren des Kanals an. Hub Content wird auch auf sozialen Medien verbreitet, jedoch mit weniger Aufwand als der Hero Content.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

Fazit

Die von Google vorgeschlagene Content-Marketing-Strategie mit Hygiene Content, Hub Content und Hero Content lässt sich auch auf Unternehmensseiten oder semiprofessionelle Blogs übertragen. Die strategische Strukturierung der zu publizierenden Inhalte wirkt zielführend. Die Ausführungen sind im Crestor Playbook for Brands nachzulesen.

Weitere Informationen und Links

https://think.storage.googleapis.com/docs/creator-playbook-for-brands_research-studies.pdf
http://brendangahan.com/hero-hub-hygiene/