Masthead

Der Begriff Masthead ist heute im Verlagswesen, im Medienbereich und im Online-Marketing in unterschiedlichen Bedeutungen gebräuchlich. Besondere Bedeutung hat er in den letzten Jahren im Bereich Video Advertising erlangt, wo er eine bestimmte Art von Anzeigen auf der YouTube-Startseite bezeichnet.

Masthead im Verlagswesen und Online-Marketing

Als Masthead bezeichnet man bei britischen Zeitungen den Zeitungskopf oder Titelkopf, ein vergleichsweise konstantes typografisches Element auf der Titelseite einer Zeitung. Dazu gehören in der Regel der Titel sowie Angaben zu Datum, Jahrgang, Ausgabe, Herausgeber und Preis. Links und rechts vom Zeitungskopf können zudem sogenannte Titelkopfanzeigen erscheinen. Bei Zeitschriften und Zeitungen in den USA wurden dagegen die innerhalb der Publikation jeweils an derselben Stelle gedruckten Herkunftsangaben, etwa vergleichbar mit einem Impressum, als Masthead bezeichnet. Eine weitere Bedeutung des Begriffs kam im Zuge der Entwicklung des Online-Marketings hinzu, wo großformatige Online-Werbemittel im Kopfbereich der YouTube-Startseite ebenfalls als Masthead bezeichnet werden.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken

YouTube-Mastheads

Bei YouTube-Mastheads handelt es sich um anpassbare Anzeigen mit einer Größe von 970 × 250 Pixeln. Sie werden für die Dauer von 24 Stunden auf der Startseite von YouTube für Desktopgeräte angezeigt. Klickt ein Nutzer das Masthead an, lässt es sich auf eine Größe von 970 × 500 Pixeln maximieren. Um möglichst überzeugende und native Anzeigen zu erhalten, wird empfohlen, in benutzerdefinierten Mastheads Videos zu verwenden. Ein besonderer Vorteil von benutzerdefinierten Rich Media-Mastheads besteht darin, dass sie bei der Gestaltung der Werbung ein Höchstmaß an kreativer Flexibilität bieten. Um eine möglichst hohe Nutzer- und Markeninteraktion zu erreichen, ist es sinnvoll, die Mastheads mit YouTube-Videowiedergabeseiten sowie mit Kanälen von Werbetreibenden zu verknüpfen.

Weitere Informationen und Links:
Leitfaden für das Erstellen von benutzerdefinierten Rich Media-Mastheads
HTML5-Erstellungsanleitung für benutzerdefinierte YouTube-Mastheads