Kategorie: SEO Wiki

Meta Title

Der Meta Title ist ein Element in der HTML-Struktur einer Webseite. Er befindet sich im Kopf des Dokumentes und beschreibt die Inhalte der Webseite möglichst prägnant und präzise. Angezeigt wird er in den Tabs von Browsern und in den SERPs (Vorschauseiten der Suchergebnisse).

Meta Title und Suchmaschinenoptimierung

Vor allem im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielt der Meta Title eine wichtige Rolle. Er sollte trotzdem primär so formuliert sein, dass er in den SERPs den User anspricht und dazu verleitet, die Webseite zu besuchen. In der Regel steht zu Beginn des Titles das Haupt-Keyword – gefolgt von einer Aufforderung (Call to Action), dem Unternehmensnamen und/oder eventuellen Neben-Keywords. Enthält der Meta Title ausschließlich Keywords, bewertet Google dieses unter Umständen als Keyword-Stuffing. Google ändert den Title ab, wenn der Nutzer bessere oder detailliertere Informationen erhält. Das ist vor allem der Fall, wenn die Begriffe im Title nicht zu den Inhalten auf der Webseite passen. Deshalb ist es sinnvoll, im Title erwähnte Keywords auch in den h1- und h2-Überschriften sowie im Text zu platzieren.

Im Jahr 2016 hat Google die maximale Länge des Meta Titles von 50 Zeichen auf etwa 70 Zeichen erweitert. Google berücksichtigt jedoch nicht die Anzahl der Zeichen, sondern die Breite in Pixeln. Ist der Title länger, kürzt die Suchmaschine ihn und zeigt Auslassungspunkte („…“) am Ende an. Um die Aufmerksamkeit des Users zu binden, ist es möglich, im Title Tag Sonderzeichen zu verwenden, die über HTML-Codes eingefügt werden.

Weiterführende Informationen und Links:

– Tipps zur Optimierung des Meta Titles
– Simulator für Title und Description
– Videos von Google zum Title: https://www.youtube.com/watch?v=NlJiLDn9-38, https://www.youtube.com/watch?v=L3HX_8BAhB4

SEO-Fehler jetzt beheben! Kontakt