Kategorie: Web analytics

Conversion Killer

Als Conversion Killer werden im Marketing alle Faktoren bezeichnet, die eine positive Conversion beeinträchtigen. Zu den Negativfaktoren in Bezug auf die Conversion zählen Fehler in der Umsetzung von Maßnahmen sowie taktische unternehmenspolitische und wirtschaftliche Fehler.

Fehler in der Conversion

Bei Conversion Killern handelt es sich um drastische Fehler in der Planung und Erstellung von Websites, im Marketing und in der SEO sowie in der Darstellung des Unternehmens im Web. Lange Ladezeiten der Homepage, die Vermeidung von Responsive Design oder Fehler und Bugs in der Website sind die drei häufigsten Killer einer Conversion. Aber auch eine unklare Definition der Unternehmensziele und wenig relevante Inhalte, unnötige Hürden auf dem Weg zur Conversion oder die Abfrage einer zu hohen Datenmenge vom Kunden stehen der Conversion und somit der eigentlichen Handlung entgegen. Ablenkende und wenig hochwertige Inhalte, nötigende Aufforderungen und andere vertrauensverhindernde Maßnahmen sind ebenfalls in der Rubrik Conversion Killer eingestuft.

Weitere Informationen und Links

Unter http://www.salery.de/blog/10-conversion-killer-auf-webseiten/ und http://olcecomconsult.de/blog/2016/02/16/10-conversion-killer-diese-fehler-sollten-sie-vermeiden/ sind weiterführende Informationen zum Thema Conversion Killer zu finden.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns! Hier klicken